Stellenangebote Maler

Stellenangebote Maler

Die Jobsuche als Maler

Es gibt in diesem Berufszweig zwei Kategorien: zum einen den Maler-Helfer und dann noch den höher qualifizierten Maler-Meister. Oft wird der Beruf des Malers auch mit Lackierarbeiten verknüpft. Stellenangebote sollten sie in allen Regionen Deutschlands und Europa finden können, allerdings bietet die ausländische Konkurrenz oft Lohndumping an.

Fachaufgaben eines Maler

Besonders anspruchsvolle Fachaufgaben, erledigen Maler- und Lackierermeister/innen, wie zum Beispiel die Ausgestaltung bestimmter Wohnungen oder die innovative künstlerische Lackierung eines speziellen Fahrzeuges. Vor allem in kleineren Malerbetrieben oder Lackierereien führen Maler in der Regel alle berufsüblichen Tätigkeiten selbst aus.

Ausbildung Malerbetrieb

Maler meister sind aber auch Führungskräfte und haben unter anderem eine Kolonne, Werkstatt oder Betriebsabteilung in einem Malerbetrieb oder einer Lackiererei zu leiten. Sie sind für die Personal-, Betriebs- und Arbeitsorganisation sowie die betriebliche Ausbildung zuständig.

Der Schwerpunkt des Arbeitsbereiches für Maler liegt im Baugewerbe und in der Fahrzeugbranche.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps für Arbeitnehmer und Arbeitgeber:

Anzeige
Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Torben Steuer, 44 Jahre, Personaler, Martin Bachmann, 37 Jahre, Inhaber einer Zeitarbeitsagentur, Martina Schulz, 42 Jahre, Bewerbungs- und Personaltrainerin, sowie Christian Gülcan Betreiber und Redakteur dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Ratgeber und Tipps zum Thema Jobs, Weiterbildung, Berufe, Bewerbungen und die Jobsuche.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen