12 Fragen rund um den Urlaubsantrag, Teil 2

12 Fragen rund um den Urlaubsantrag, Teil 2

Die Urlaubsplanung ist fertig und am liebsten würde der Arbeitnehmer direkt seine Reisetasche packen. Doch bevor er seine wohlverdiente Auszeit genießen kann, muss er den Urlaub erst einmal beantragen. Und der Arbeitgeber muss den Urlaubsantrag genehmigen.

12 Fragen rund um den Urlaubsantrag, Teil 2

Erst wenn der Arbeitgeber den Urlaubsantrag verbindlich genehmigt hat, kann der Arbeitnehmer in seine Ferien aufbrechen. Allerdings kann es gerade an diesem Punkt zu Unstimmigkeiten kommen.

12 Fragen rund um den Urlaubsantrag, Teil 2 weiterlesen

12 Fragen rund um den Urlaubsantrag, Teil 1

12 Fragen rund um den Urlaubsantrag, Teil 1

Durchatmen, ausruhen und entspannen, abschalten, Kraft tanken: Dafür ist der Urlaub gedacht. Der Gesetzgeber spricht an dieser Stelle vom Erholungsurlaub. Denn auch er möchte, dass sich Arbeitnehmer vom Berufsalltag erholen können, damit sie gesund und leistungsfähig bleiben.

12 Fragen rund um den Urlaubsantrag, Teil 1

Anders als Selbstständige und Freiberufler müssen sich Arbeitnehmer mit Blick auf die Finanzen keine Sorgen machen. Finanzielle Einbußen entstehen ihnen nicht, weil der Arbeitgeber den Lohn oder das Gehalt im Urlaub ganz normal weiterzahlt.

12 Fragen rund um den Urlaubsantrag, Teil 1 weiterlesen

6 Tipps gegen ein Stimmungstief nach dem Urlaub

6 Tipps gegen ein Stimmungstief nach dem Urlaub

Gestern noch strahlender Sonnenschein, sanftes Meeresrauschen am Sandstrand und ein herrliches Buffet im Hotel, heute nur tristes, kaltes Regenwetter, klappernde Computertastaturen und ein Müsliriegel aus dem Automat: Nach dem Urlaub an den Arbeitsplatz zurückzukehren, ist oft nicht einfach.

6 Tipps gegen ein Stimmungstief nach dem Urlaub

Umfragen zufolge freut sich zwar die Mehrheit aller Arbeitnehmer auf den Job. Schließlich hat die Alltagsroutine auch etwas Schönes und die ständige Nähe zur Familie kann auf Dauer anstrengend werden. Zudem fällt so manchem bei zu viel Freizeit irgendwann die Decke auf den Kopf.

6 Tipps gegen ein Stimmungstief nach dem Urlaub weiterlesen

Infos und Tipps rund ums Einstellungsgespräch, 2. Teil

Infos und Tipps rund ums Einstellungsgespräch, 2. Teil

Wird der Bewerber zum Einstellungsgespräch eingeladen, ist er auf dem allerbesten Weg zum neuen Job. Denn das Auswahlverfahren ist kurz vor dem Abschluss und der Arbeitgeber hat sich für diesen Bewerber entschieden. Im Einstellungsgespräch geht es jetzt eigentlich nur noch darum, die letzten Formalitäten zu klären und die Einstellung unter Dach und Fach zu bringen.

Infos und Tipps rund ums Einstellungsgespräch, 2. Teil

Aber dass der Bewerber den Job so gut wie sicher hat, heißt nicht, dass im letzten Moment nicht doch noch etwas schiefgehen kann. Denn auch wenn der Bewerber eingestellt werden soll, hat er den Job eben noch nicht.

Infos und Tipps rund ums Einstellungsgespräch, 2. Teil weiterlesen

Infos und Tipps rund ums Einstellungsgespräch, 1. Teil

Infos und Tipps rund ums Einstellungsgespräch, 1. Teil

Der Bewerber hat fleißig Bewerbungen geschrieben und das eine oder andere Vorstellungsgespräch geführt. Vielleicht hat er auf dem Weg zum neuen Job auch einen Eignungstest oder ein Assessment-Center erfolgreich hinter sich gebracht. Wenn er nun zum Einstellungsgespräch eingeladen ist, ist eine Zusage zum Greifen nah.

Infos und Tipps rund ums Einstellungsgespräch, 1. Teil

Denn der Arbeitgeber bittet zum Einstellungsgespräch, wenn das Auswahlverfahren beendet und die Wahl auf den Bewerber gefallen ist. Der Bewerber ist derjenige, den der Arbeitgeber einstellen möchte.

Beim Einstellungsgespräch müssen jetzt eigentlich nur noch die Formalitäten geklärt werden. Wann der Bewerber die Stelle antritt oder welche konkreten Vereinbarungen im Arbeitsvertrag getroffen werden, zum Beispiel.

Infos und Tipps rund ums Einstellungsgespräch, 1. Teil weiterlesen

Liste: 10 Jobs für Einzelgänger

Liste: 10 Jobs für Einzelgänger

Teamgeist, Kontaktfreude, Kundenorientierung – das sind Stichworte, die sich in vielen Stellenanzeigen finden. Denn viele Arbeitgeber suchen Mitarbeiter, die Sozialkompetenz mitbringen und gerne mit Kunden und Kollegen zusammenarbeiten.

Liste 10 Jobs für Einzelgänger

Nur hat eben längst nicht jeder Spaß am ständigen Umgang mit anderen Menschen. Es gibt genug Leute, die eher schüchtern sind und denen es schwerfällt, auf Fremde zuzugehen. Genauso liegt es vielen einfach besser, ihre Aufgaben alleine und für sich zu erledigen.

Liste: 10 Jobs für Einzelgänger weiterlesen

7 gute Tipps fürs Bewerbungsgespräch als Jobhopper

7 gute Tipps fürs Bewerbungsgespräch als Jobhopper

Sechs Monate bei Firma A, ein Jahr bei Unternehmen B, dann neun Monate bei Arbeitgeber C und danach eineinhalb Jahre bei Betrieb D: So mancher Lebenslauf hat viele Stationen zu bieten.

7 gute Tipps fürs Bewerbungsgespräch als Jobhopper

Ein paar Jobwechsel sind völlig normal und gehören zur beruflichen Laufbahn dazu. Zumal lange Arbeitsverhältnisse, die fast das ganze Berufsleben über halten, heutzutage ohnehin selten geworden sind. In einer zunehmend dynamischen Arbeitswelt muss ein Arbeitnehmer bisweilen sogar öfter den Job wechseln, als ihm lieb ist.

7 gute Tipps fürs Bewerbungsgespräch als Jobhopper weiterlesen

Was heißt eigentlich „gute Office-Kenntnisse“?

Was heißt eigentlich „gute Office-Kenntnisse“?

In Stellenanzeigen ist regelmäßig davon die Rede, dass der Arbeitgeber gute Office-Kenntnisse oder einen sicheren Umgang mit dem MS-Office-Paket erwartet. Klar, schließlich sind Computer heutzutage unverzichtbar.

Was heißt eigentlich gute Office-Kenntnisse

Nur: Was heißt eigentlich „gute Office-Kenntnisse“? Was muss der Bewerber können? Wann sind Computerkenntnisse gut – und ab wann sind sie sehr gut?

Diese Fragen klären wir im Folgenden:

Was heißt eigentlich „gute Office-Kenntnisse“? weiterlesen

Den eigenen Marktwert ermitteln – Infos und Tipps

Den eigenen Marktwert ermitteln – Infos und Tipps

“Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.” – So oder so ähnlich enden viele Stellenanzeigen. Und auch wenn der Job sehr interessant klingt und die Stelle perfekt passen könnte, bereitet das Thema Geld vielen Bewerbern Kopfzerbrechen.

Den eigenen Marktwert ermitteln - Infos und Tipps

Wie hoch sollte ich mein Wunschgehalt ansetzen? Soll ich lieber höher pokern, um Spielraum für Korrekturen nach unten zu haben? Oder soll ich besser etwas weniger verlangen, damit ich nicht geldgierig rüberkomme? Kann ich einfach von dem ausgehen, was ich brauche und verdienen will, oder muss ich anders vorgehen? Solche Fragen beschäftigen viele Bewerber.

Den eigenen Marktwert ermitteln – Infos und Tipps weiterlesen

Die wichtigsten Änderungen in Sachen Arbeit 2019, Teil 3

Die wichtigsten Änderungen in Sachen Arbeit 2019, Teil 3

Arbeitnehmern stehen im Jahr 2019 einige Änderungen ins Haus. So steigt der gesetzliche Mindestlohn und bei Mini- und Midijobs gibt es neue Grenzen. Für Arbeitnehmer sind verbesserte Weiterbildungsmöglichkeiten vorgesehen, während für Langzeitarbeitslose neue Förderprogramme aufgelegt wurden.

Die wichtigsten Änderungen in Sachen Arbeit 2019, Teil 3

Künftig besteht ein Anspruch auf befristete Teilzeit und Jobtickets sind nun steuerfrei.

In einer mehrteiligen Beitragsreihe haben wir die wichtigsten Änderungen in Sachen Arbeit 2019 zusammengestellt.

Die wichtigsten Änderungen in Sachen Arbeit 2019, Teil 3 weiterlesen