Rechte und Pflichten rund um die Arbeitskleidung, Teil 1

Rechte und Pflichten rund um die Arbeitskleidung, Teil 1 

In vielen Berufen wird Arbeitskleidung getragen. Dabei sind die Gründe, warum ein Unternehmen seinen Mitarbeitern eine bestimmte Kleidung zur Verfügung stellt oder vorschreibt, verschieden.

Arbeitskleidung

So handelt es sich mal um eine Schutzkleidung, die mit Blick auf die Arbeitssicherheit notwendig und vorgeschrieben ist. In anderen Fällen steht das einheitliche Erscheinungsbild im Vordergrund. Und manchmal kommt auch beides zusammen.

Durch die Art der Kleidung ergeben sich aber rechtliche Unterschiede. Diese betreffen den Umgang mit der Kleidung und auch die Kostenerstattung und das Steuerrecht.

In einem ausführlichen Ratgeber erklären wir die wichtigsten Rechte und Pflichten rund um die Arbeitskleidung:

 

Arbeitskleidung als Schutzkleidung

Vor allem im Handwerk und in der Industrie, aber auch im medizinischen Bereich wird sehr oft Schutzkleidung getragen. Schutzkleidung ist eine Kleidung, die den Arbeitnehmer vor den Gefahren schützen soll, die speziell seine berufliche Tätigkeit mit sich bringt.

Rechte und Pflichten rund um die Arbeitskleidung, Teil 1 weiterlesen

Anzeige