http://www.eu-stellenangebot.de

Stellenangebote Dubai
Stellenangebote Dubai - Hotelangestellte und Architekten gesucht


Stellenangebote Dubai 

 

Die Jobsuche in Dubai

Das unbedingt sehenswerte Dubai ist eine arabische Halbinsel, umgeben von dicken Mauern aus einem Gemisch von Lehm, Korallenblöcken, Muschelschalen und Kalkgemisch, die 1878 im Zentrum des alten Dubai das Al Fahidi zum Schutz der Hafenstadt vor Eindringlingen errichtet wurden. Das  7 Sterne Hotel El Sharab , sowie eines der größten Spaßbäder liegen in Dubai. Es wird an allen Ecken und Enden Dubais gebaut, daher sollten sie einmal auf Stellenangebote aus der Baubranche achten.

 

Golfregion Dubai

Die Anfänge der Besiedlung auf Dubai reichen bis in die Steinzeit zurück. Im 20. Jahrhundert war Dubai eine Hochburg des Perlenhandels und wurde 1904 zum Freihafen erklärt. Dadurch wurde das Land zum wichtigsten Hafen der Golfküste. Für Dubai öffnete sich das Tor zur Welt, denn durch die Schiffslinien war Bombay genau so gut zu erreichen wie Kairo, was damals das kulturelle und religiöse Zentrum der Golfregion war. Allgemeine Infos, Tipps und Wirtschaft in Dubai.


Flughafen Dubai 

Der wirklich große Reichtum Dubais kam aber erst durch die zahlreichen Ölfunde in den 30er Jahren. 1958 wurde der erste Flughafen in Dubai errichtet. Heute ist Dubai als glitzernde Metropole und als Handels- und Tourismuszentrum bekannt, welches sich trotz jeglicher Zugeständnisse an die westliche Welt seine Traditionen bewahrt hat.

 

Berufsstart im Ausland

Im ersten Augenblick erscheint ein Berufsstart im Ausland immer sehr reizvoll und abenteuerlich. Trotzdem sollte man bei aller Begeisterung nicht vergessen, dass es neben der Beherrschung von Fremdsprachen noch andere Faktoren gibt, die ein Stellenangebot aus dem Ausland betreffen. Das wichtigste ist, dass einem die Arbeit an sich Freude und Erfolg bringen soll. Keine Tätigkeit wird interessanter, nur weil man Sie in einer anderen Sprache oder Kultur verrichtet.

 

Mehr Ratgeber und Tipps für Job, Arbeitnehmer und Arbeitgeber:

 

  •  

    Artikel speichern

    Bookmark and Share

    Suche

    mehr Artikel

    Mehr Lohn für Praktikanten Mehr Lohn für Praktikanten Ganzen Artikel...

    Tipps zu Bewerbungsgespraechen per Telefon Die wichtigsten Infos und Tipps zu Bewerbungsgesprächen per Telefon   Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie ein Telefonat im Zuge des Bewerbungsverfahrens zustande kommen kann. So wird in einigen Stellenanzeigen ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Kontaktaufnahme per Telefon möglich oder sogar erwünscht ist.  Einige Bewerbungsratgeber und auch viele Arbeitsvermittler empfehlen außerdem, bei dem jeweiligen Unternehmen anzurufen, um sich durch den persönlichen Erstkontakt bessere Chancen zu sichern. So mancher Bewerber greift in diesem Fall ohne größere Bedenken, aber leider oft auch ohne eine entsprechende Vorbereitung zum Telefon.       Ganzen Artikel...

    Die wichtigsten Punkte zur Personalakte Die wichtigsten Punkte zur Personalakte  Ein Arbeitgeber ist grundsätzlich nicht dazu verpflichtet, Personalakten über seine Mitarbeiter zu führen, doch allein schon aus Gründen der Büroorganisation und der Übersichtlichkeit gibt es kaum einen Betrieb, der keine Personalakten anlegt.  Rund um das Thema Personalakte ergeben sich jedoch viele Fragen und so mancher Arbeitnehmer denkt sicher mit eher unguten Gefühlen daran, was so alles in seiner Personalakte stehen könnte.   Ganzen Artikel...

    News Nachrichten aus Beruf und ArbeitHier finden Arbeitnehmer und Arbeitgeber aktuelle Nachrichten aus dem Berufsleben, sowieaus der Wirtschaft und über Stellenangebote. Berufsbilder und Arbeitsvermittlungen werden erläutert, und diverse aktuelle Themen zur Arbeitswelt interpretiert. Wenn Sie zu Nachrichten beitragen möchten, senden Sie uns ihre News, Stellenangebote und Erfahrungen gerne per E-mail. Ganzen Artikel...



    Koerpersprache Regeln im Vorstellungsgespraech und Job Die wichtigsten Regeln für die Körpersprache beim Vorstellungsgespräch und im Job  Die Körpersprache, die auch als nonverbale Kommunikation bezeichnet wird, ist ein ständiger Begleiter und vielfach vermittelt sie weit mehr und deutlichere Botschaften als die gesprochenen Worte.  Dies liegt daran, dass ein Gesprächspartner nicht nur zuhört, sondern seinen Gesprächspartner gleichzeitig auch beobachtet. Passt die Körpersprache nicht zu den gesagten Worten, erscheinen diese unglaubwürdig, auch wenn sie noch so gut formuliert und mit Nachdruck ausgesprochen werden.     Ganzen Artikel...

    Benutzerdefinierte Suche

    Bookmark Webseite

     
     

    Translation

    Umfrage

    Sie sind ...?
     

    Jobsuche Statistik

    Mitglieder: 1
    News: 257
    Weblinks: 0